GLOBUS
[index]
[Aktuelles]
[Demokratie +]
[FINANZ&KRISEN]
[BL-OKKUPY]
[REVOLUTION?]
[INTERNATIONAL]
[SOLIDARITÄT]
[AKW-INFO]
[NEUSTAAT 13/16]
[USA EU DE]
[US-EXPORT]
[Rezepte]
[Unsere Welt]
[Lateinamerika]
[Kuba]
[KinoTheater Museum]
[Veranstaltungen]
[EMPFEHLUNG]
[MUSIK & KUNST]
[NGO-INFO'S]
[ZUKUNFT]
[Humor]
[Freimus]
[10 x Trödelei]
[Links]
[Impressum]
[REICHTUMSUHR]
[Baden in Berlin]
[Technik & so]
[Downloads]

spektral_sw_re
DER Karneval der Kulturen ist das gröSSte Straßenfest IN BERLIN
Hier einige Bild - Schnipsel aus dem Jahr 2005:

KdKulturen 2005
Nun ist unklar, ob das Fest 2015 überhaupt stattfinden kann
Das funkhaus europa schreibt: „Das ist besonders bitter, da dieses Jahr das 20. Jubiläum des Karneval der Kulturen ansteht. Hauptproblem ist nach Angaben des Veranstalters die Finanzierung und Umsetzung eines neuen Sicherheitskonzepts. Bisher konnte den Gruppen und Wagenbetreibern des Umzugs keine Planungssicherheit gewährleistet werden.
Besonders in den letzen Jahren sind immer mehr begeisterte Teilnehmer aus der gesamten Republik und dem Ausland angereist! Perry Ottmüller, seit dem Jahr 2000 selbst mit einem Wagen auf dem Karneval der Kulturen vertreten, hat deshalb eine Petition gestartet, um das beliebte Straßenfest zu retten. Rettet den Karneval der Kulturen zur Unterschrift: HIER

spektral_sw_re

Rose Ausstellung-neue Groesse
Öffnungszeiten: Mo: 11:00 - 18:00 Di: 11:00 - 18:00 Mi: 11:00 - 18:00 Do: 11:00 - 18:00 Fr: 10:00 - 14:00 
https://www.jungewelt-shop.de/index.php?route=pavblog/category&id=28   Tel.: 030-536355-37

spektral_sw_re
Veranstaltungen im Friedenswinter 2015

"Aktionsbuero Friedenswinter" 
Regionale Demonstrationen &
References
   1. http://www.friedenswinter.de/
   2. http://www.friedenswinter.de/material
   3. http://www.dfg-vk.de/shop
   4. http://www.facebook.com/groups/friedenswinter/
   5. https://www.facebook.com/events/707980442630987/
 Weitere Meldungen bitte an: <info@friedenswinter.de>


BERLIN


"DIE LINKE" KREUZBERG
Einladung zum politischen Jahresauftakt der LINKEN. Kreuzberg – Schwerpunkt Kampagnenplanung:
„Das muss drin sein.“
Liebe Freundinnen und Freunde,
Im Mai 2015 startet DIE LINKE die Kampagne „Das muss drin sein.“, mit der wir prekären Lebens- und Arbeitsbedingungen den Kampf ansagen wollen. Wir wollen den politischen Jahresauftakt der LINKEN. Kreuzberg am 31. Januar nutzen, um die Kampagne erstmalig zu diskutieren und über Schwerpunkte der LINKEN. Kreuzberg im Rahmen der Kampagne zu diskutieren. Erste Informationen zur Kampagne sind hier zu finden: www.das-muss-drin-sein.de
Zum ersten, öffentlichen Teil unserer Mitgliederversammlung möchten recht herzlich einladen:
wann: am Samstag, 31. Januar 2015 von 12.00 bis 15.00 Uhr

wo: in den Räumen der „Vierten Welt“ (Vierte Welt, Adalbertstr. 4, 10999 Berlin, U-Bhf. Kottbusser Tor, Zugang über Außentreppe Adalbertstr. 96 - Treppe zum Cafe Kotti hinauf, auf der Galerie nach rechts, am Wettbüro vorbei, über die Adalbertstr., nach ca. 100m das letzte Ladenlokal
Beim politischen Jahresauftakt wollen wir uns – im Gegensatz zu normalen Treffen – mehr Zeit nehmen, um über Schwerpunkte und Planungen der LINKEN. Kreuzberg für das neue Jahr zu sprechen. Dazu sind Interessierte recht herzlich eingeladen. Wir freuen uns sehr, Euch am 31. Januar zu sehen. Um den organisatorischen Rahmen planen zu können, gebt uns bitte eine kurze Rückmeldung, wenn ihr kommt (an  kreuzberg@die-linke-berlin.de).

Sonntag, den 8. Februar 2015 Kundgebung in Niederlehme-Ziegenhals
Für die Wiedererrichtung der  Ernst-Thälmann-Gedenkstätte in Ziegenhals

Angefragt sind als Redner Anton Latzo (Vorsitzender der Geschichtskommission der Deutschen Kommunistischen Partei, DKP) und Richard Corell (Gruppe Kommunistische Arbeiterzeitung, KAZ), die beide zu aktuellen Fragen Stellung beziehen werden. Zur Geschichte der Thälmann-Gedenkstätte: HIER Info im Internet:http://www.etg-ziegenhals.de/Aktivitaeten.html   http://www.facebook.com/ZiegenhalsdieTeilnehmer


Zur Kurdenproblematik ein pdf: HIER
Aktuelle Artikel von Elke Dangeleit finden Sie hier:
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43031/1.html
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43325/1.html
www.die-linke-kreuzberg.de


Mit Sound Cloud, to good Vibration-es
mit dem Song “NO PEGIDA” von Yellow Umbrella

Ronny Trettmann - Tiny Dawson! Hi @ll, mal reinhören in den Song "NO PEGIDA" : HIER
 

SPREEUFER FÜR ALLE!
Wir haben jetzt ein FaceBook-Event erstellt unter: https://www.facebook.com/events/749819595041111/
Berlin bleibt unsere Stadt! Rote Karte für die Stadtentwicklung! Schweres Foul gegen den Bürgerentscheid! Bund, Senat und Bezirk im Abseits! Demo gegen Mieterhöhung und Verdrängung! Zur Vorbereitung der Demo’s treffen wir uns jetzt immer mittwochs um 19 Uhr in der Wagenburg Lohmühle (gleich hinter dem Görli, Lohmühlenstr. 17).

Mahnwachen gegen Gewalt 
für ein weltoffenes und tolerantes Deutschland

In Berlin wird die Kundgebung am Montag um 17 Uhr am Brandenburger Tor, Pariser Platz stattfinden.
Auch die Türkische Gemeinde ruft dazu auf. Alle Parteien sind eingeladen. Auch Attac sollte Präsenz zeigen.
http://islam.de/24522


Film-Rundreise
Die Kraft der Schwachen - Dokumentarfilm Kuba/BRD
Jorgito aus Camagüey kommt mit einer schweren Körperbehinderung zur Welt. Von Geburt an erfährt er die Unterstützung des kubanischen Bildungs- und Gesundheitssystems - mit bemerkenswerten Resultaten.
Mehr zur Film Rundreise, Termine, Jorgito, Trailer und Presse:
http://www.fgbrdkuba.de/termine/flyer/2014-die-kraft-der-schwachen.php 


Solidaritaet  mit Palaestina!
Stellungnahme zur Berichterstattung über die Geiselnahme der israelischen Jugendlichen:
http://www.juedische-stimme.de/?p=1461 


Aktionen gegen TTIP:
http://www.attac.de/kampagnen/freihandelsfalle-ttip/aktionen/aktionstag-1110/
Bündnis TTIP unfairhandelbar: http://ttip-unfairhandelbar.de/
Tagesschau-Bericht mit geleaktem CETA-Vertrag:
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ceta-101.html

deR Film "Verdrängung hat viele Gesichter"
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=5Np3g80UM9M
Webseite https://berlingentrification.wordpress.com  #

schöner LügenHeidelberg:
schöner lügen
neues deutsche Chansonfest

Vom  4.2.  BIS  ZUM  14.3.2015


MIT:

Dota & Band / Lisa Bassenge 
Pohlmann / Madeleine Sauveur
Max  Prosa  /  Annette Postel 
Mine & Begleitung / Sarah Hakenberg / Laing 
Jo van Nelsen / Wenzel & Band /Roger Stein
Mehr über Veranstaltungen des Kulturfenster Heidelberg im pdf: HIER (-Mrz. 2015)

spektral_sw_re

Balett Revol. br


Auftritte des Tanzensemble “Ballet Revolución” :
http://www.ballet-revolucion.de/    

spektral_sw_re
Instituto Cervantes Informationen hier: http://berlin.cervantes.es  


Buena Vista Social Club - 'Chan Chan'
Buena Vista Social Club featuring Omara Portuondo - 'Candela':

spektral_sw_li

FUKUSHIMA SONNE

ATOMMÜLLBERG WÄCHST

fukushima Atomfisch kl

AKW NEIN DANKE

ENERGIEWENDE RETTEN



Die Fukusimakatastrophe Ablauf bis 2014/ Unsichere Technik made in USA in Fukushima verbaut /
Kontaminiertes Wasser auf dem Weg zur Pazifikküste der USA /  PDF-Bericht 104 KB: HIER
Weitere Informationen: HIER



spektral_sw_li
                                                                                    *  BERLIN *
     
Pony Saloon   die ERLEBNIS BAR  in  Berlin Kreuzberg

Ponysaloon1-1

Pony 2

Poyspiele

Der Saloon in der Dieffenbachstr.36 In 10967 Berlin nahe U-Bahn: Schönleinstr. bietet: Dart / Pool / Kicker und diverse Spiele!
In der GALERIE WERDEN “Musican and Stage Photography by Nina Pischulti”  & Werke des “malenden Phantoms” Peter Preisner präsentiert !        
(pdf über das malende Phantom: HIER)
E
intritt frei ab 18 Jahre, denn das Rauchen ist im Saloon - erlaubt! Das Freundliche Personal erfüllt fast alle Wünsche       *Mo-Sam ab 17 : 00 Uhr open End      *Homepage:http://pony-saloon.de/         *Happy hour 17 : 00 -- 20 : 00 Uhr
spektral_sw_li

BERLIN IM MEHRINGHOF-THEATER :
 Mehringhof-Theater, Gneisenausteaße 2 A., in 10961 Berlin
 U -Bahn: Mehringdamm, Bus M19 Kartentelefon: (050) 69150 99, www.mehringhoftheater.de

BerlinAppell zur Wohnungspolitik http://berlinappell.blogsport.de/

K. WeckerKonstantin Wecker und "Die jungen Wilden":
                    Sturm & Klang

Live beim 3satfestival 2014 am 19.09.2014 um 20:00 Uhr
Konstantin Wecker, Cynthia Nickschas, Dominik Plangger, Roger Stein, Prinz Chaos II., Jo Barnikel (Keyboards) und Fany Kammerlander (Cello)

07.03.2015 40 Jahre Wahnsinn - Heidelberg, Kongresshaus Stadthalle
21.03.2015 40 Jahre Wahnsinn - Oldenburg, Kulturetage Oldenburg
Mehr Info's Tickets etc. ==> http://www.wecker.de/de/termine.html


spektral_sw_li

Der Film "The Lab"  vom Regisseur Yotam Feldman
Mehr zum Film: Rezension von Susan Witt-Stahl  
http://www.hintergrund.de/201308092748/feuilleton/film/das-labor.html  
Shir Hevers Interview mit Yotam Feldman in The Real News
http://therealnews.com/t2/index.php?option=com_content&task=view&id=31&Itemid=74&jumival=10220
Sonderaufführungen dieses Film gibt es auch noch andernorts:
http://www.attac-netzwerk.de/ag-globalisierung-und-krieg/veranstaltungen/film-vorfuehrungen/2013/#c71373 

„stoersender.tv“
Satire endlich ohne jede öffentlich-rechtliche Vorzensur auf ihrem Monitor.
Ihr persönliches Satire - Programm bequem vom Sessel aus ansehen, ab jetzt!
Mehr über das Projekt in einem 4 Seiten pdf : HIER
Gleich hier Reinschauen in das Störsignal: http://www.stoersender.tv/  

*Tagungen, Ausstellungen, Veranstaltungen*
und *aktuelle Meldungen* zum Thema JUGENDKULTUREN finden Sie auf der
Facebook-Seite www.facebook.com/jugendkulturen

Profit vor Menschenrecht?
British Petroleum zahlte an USA 37 Milliarden US$ Entschädigung für die Schädigungen
durch ihre Tiefwasserbohrplattform. Chevron-Texaco Chevron müsste 19 US$ Milliarden
an ecuadorianische Geschädigte zahlen, sie haben jahrelang ihre Bohrabfälle und
ausgelaufenes Rohöl einfach in Gruben entsorgt, diese dann mit Erdreich zugeschüttet,
also nur notdürftig getarnt. PDF: HIER

320px-Salmo_salar_(crop)A huge gold mining corporation is destroying
the world's last wild salmon run in Alaska!

The Pebble Mine project is a threat to land,
livelihoods, and local indigenous people.
Tell Northern Dynasty
Minerals to pull out of the project now.
sign in click: HERE


 

CUBA LIBRE Archiv:
http://www.fgbrdkuba.de/cl/cuba-libre-archiv.html

FREIHEIT FÜR BRADLEY MANNING
Die Leser der englischen Zeitung der Guardian wählten die Person des Jahres 2012. Sie wählten den
US Whistleblower BRADLEY MANNING der in USA vor Gericht wegen der Weitergabe
von Staatsgeheimnissen steht als Guardian* Person des Jahres 2012 (*Hüter)
Mehr Informationen: HIER



Anti-Murks-Kampagne www.murks-nein-danke.de  

*******************************************************
FreFree Mumia! Politische Repression in den USA. Info: www.mumia-hoerbuch.de

*****************************************************************************************************

                   Capitalism: The Predatory Phase of Human Development
        Kapitalismus: Die Räuberische Phase der menschlichen Entwicklung


Sind die Weichen gegen Rekommunalisierung Deutschland endgültig gestellt?
*Sammelt Unterschriften fürs Bürgerbegehren "Fernwärme Stuttgart"!
Bei Freunden und Nachbarn,  im Verein!  - im Internet
**Link : < http://www.100-strom.de/BuergerbegehrenFernwaerme.html  >

ES IST ZEIT, DEN SCHALTER UMZULEGEN !
Nicht die Finanzindustrie, sondern die Gesellschaft sollte die Regeln aufstellen:
Mehr über die Kampagne erfahren SIE: HIER

Zum Thema Psyschosoziale Probleme der Globalisierung Medico…:
http://www.medico.de/themen/psychosoziales/dokumente/das-unbehagen-in-der-globalisierung/4177/ 

http://www.medico.de/datei/medico-rundschreiben-012012.pdf

Gefängnisindustrie in den USA - moderne Sklaverei im Neoliberalismus.
Info: www.mumia-hoerbuch.de


london club













Citizenfour: Snowden-Film kommt in die Kinos
Ab 6. November läuft die Doku über Edward Snowden von Laura Poitras deutschlandweit in den Kinos an. Hier können Sie den Film im Kino sehen: https://citizenfourfilm.com/see-the-film


Neu erschienen: Die Rote Hilfe
Die Ausgabe  ist ab sofort im Literaturvertrieb, im Bahnhofsbuchhandel und in ausgewählten Infoläden und Buchläden erhätlich.
Die Ausgabe 2/2014 gibt es nun zum Download
http://www.rote-hilfe.de/downloads/category/4-die-rote-hilfe-zeitung-rhz
 
http://www.rote-hilfe.de/

Attac Sand im Getriebe
SIG  ARCHIV===> http://www.attac.de/bildungsangebot/sig/sig-archiv/ 

Attac-Termine
24.01.-25.01. Münchner Winterschule 2015
Weitere Informationen http://www.attac-muenchen.org/index.php?id=72720

24.01. Mainz. Seminartag der TTIP-Kampagnengruppe
Weitere Informationen http://www.attac.de/cal/10701

25.01. Mainz. Arbeitstreffen der TTIP-Kampagnengruppe
Weitere Informationen http://www.attac.de/cal/10861

07.02. Frankfurt. Treffen der bundesweiten Arbeitsgruppe "Genug für alle"
Weitere Informationen http://www.attac.de/cal/10853

16.02. Köln. TTIP-Kritik auf dem Rosenmontagsumzug
Weitere Informationen http://www.attac.de/cal/10899

21.02. Potsdam. Regionaltag Nord-Ost
Weitere Informationen http://www.attac.de/cal/10763


"Comuna en construccion"

http://www.azzellini.net/en/node/2580
http://www.cinematheque-leipzig.de/index.php?seite=Start&film=4181 

Anschaulich:
Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt -
“Neues aus der Anstalt” - DIE BANANENREPUBLIK -:

Kulturfenster Heidelberg
Programm der Kleinkunstbühne im Kulturfenster: Im pdf bis Jan. 2015: HIER
Ev,  Änderungen & neues:  http://www.kulturfenster.de/kleinkunstbuehne/chin


Die Energiewende nicht kentern lassen!
CAMPACT AKTIONSBERICHT PDF 0,5 MB:
http://www.campact.de/img/docs/campact_transparenzbericht2011.pdf 

   WO, BITTE GEHT ES ZUM SYSTEMCHANGE?
                      "IM DIALOG": Alfred Schier mit Sahra Wagenknecht:
                               http://www.phoenix.de/content/431114
*********************************************************

Fulvio Grimaldi mit seinem Film „Maledetta primavera“
Lesen Sie mehr über den Filmemacher und seine Doku:
http://haraldpflueger.com/de/blog/libyen/56503-warum-die-nato-in-libyen-scheitern-wird.html 

Abo für die deutschsprachige Ausgabe der kubanischen Zeitung Granma Internacional
für die Dauer von 1 Jahr (12 Ausgaben) zum Preis von 15,– Euro

http://www.fgbrdkuba.de/download/flyer.html 

BERLIN Helle Panke: http://www.helle-panke.de 

BUNDESREPUBLIK ATOMWAFFENFREI
Aufruf unterzeichnen:
http://www.atomwaffenfrei.de/aktiv-werden/buechel/buechel-aufruf.html 
Aufruf als PDF herunterladen:
http://www.atomwaffenfrei.de/fileadmin/user_upload/pdf_Dateien/Materialien/DFG_VK_Buechel_Flugbl_fin150.pdf 


Konter-Kabarett: www.bkz-online.de/node/352031  

DIE ANSTIFTER
AnStifterFunken,
anschalten, zuhören: Jeden zweiten und vierten Montag im Monat zwischen 16 – 17 h
Antenne 99,2 Mhz oder Kabel 102,1 Mhz … oder Stream www.freies-radio.de

Gegen Putzfimmel helfen Termine:
STUTTGART UND UMGEBUNG ANSTIFTER & ANGESTIFTETE:
"Die AnStifter Koordination"
Immer am 1. Sonntag im Monat: Neckarwestheim  www.endlich-abschalten.de   
Mindestens 15 deutsche Banken müssen sich in den kommenden Monaten mit Szenarien für ihre eigene Pleite befassen. Die Finanzaufsicht hält sie für so bedeutend, dass ihr Zusammenbruch das nationale Finanzsystem gefährden würde - und verlangt von ihnen detaillierte Krisenpläne.  
Infos: www.die-anstifter.de  

Ausstellung Bis Sa, 31. Januar 2015, Ganztägig
Zwischen Front und Heimat ? Weil Im Dorf im 1. Weltkrieg nur samstags 15-17h
Veranstalter: Weilimdorfer Heimatkreis Ort: Weilimdorfer Heimatstube, Ditzinger Straße 7, Stuttgart
Infos: www.die-anstifter.de/?p=18477  

Ausstellung Bis So, 1. März 2015, Ganztägig Fastnacht der Hölle ?
Der Erste Weltkrieg und die Sinne Veranstalter: Haus der Geschichte
Ort: Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16, Stuttgart
Infos: www.die-anstifter.de/?p=17802  
 
Vortrag / Vorlesung So, 25. Januar, 17 Uhr
Die Verfolgung von Homosexuellen in Württemberg im Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit
Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Hailfingen/Tailfingen & Gegen Vergessen-Für Demokratie e.V.
Ort: Seminarraum der KZ-Gedenkstätte Hailfingen/Tailfingen, Hauptstraße 39, Gäufelden
Infos: www.die-anstifter.de/?p=21402 
 
Vortrag / Vorlesung  Mo, 26. Januar, 19:30 Uhr
Otto Köhler: Deutsche Kontinuitäten. Vom 1. Weltkrieg zur neuen Verantwortungs-Ergreifung
Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg & Die AnStifter
Ort: Theater am Olgaeck, Charlottenstraße 44, Stuttgart  Infos: www.die-anstifter.de/?p=21331 
 
Vortrag / Vorlesung Mo, 26. Januar, 19:30 Uhr
Repair Café Vortrag ? Hintergründe, Starthilfe und Philosophisches Eintritt frei, Spende willkommen
Veranstalter: Repair Cafe West  Ort: Forum 3, Gymnasiumstr. 21, Stuttgart
Infos: www.die-anstifter.de/?p=21421 
 
Vortrag / Vorlesung  Mi, 28. Januar, 19 Uhr
Pavlo Lysianskyi: Die Lage der Bergarbeiter in der Ukraine
Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg & Die AnStifter
Ort: Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17, Stuttgart  Infos: www.die-anstifter.de/?p=21450 
 
Tagung / Kongress
Fr, 30. Januar - So, 1. Februar, Ganztägig
Stuttgart Open Fair 2015: Forum
Veranstalter: Stuttgart Open Fair
Ort: Forum 3, Gymnasiumstr. 21, Stuttgart
Infos: www.die-anstifter.de/?p=20776 
 
Lesung  Fr, 30. Januar, 19:30-21 Uhr
Mensch bleiben! Eintritt frei Veranstalter: Buch & Plakat
Ort: Buch & Plakat, Wagnerstr. 43, Stuttgart  Infos: www.die-anstifter.de/?p=21084 
 
Vortrag / Vorlesung Fr, 30. Januar, 19:30-21:30 Uhr
Peter Hensinger/Peter Bäuerle: Über die Digitalisierung des Natürlichen ? Superwanze Smartphone
Veranstalter: Arbeiterbildungszentrum Ort: Arbeiterbildungszentrum ABZ Stuttgart,
Bruckwiesenweg 10, Stuttgart  Infos: www.die-anstifter.de/?p=21414 
 
Tagung / Kongress Sa, 31. Januar, 10-17 Uhr
Die digitale Gesellschaft zwischen Enthusiasmus und Unbehagen
Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg  Ort: Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, Stuttgart
Infos: www.die-anstifter.de/?p=21371 
 
Philosophisches Café der AnStifter  Sa, 31. Januar, 10:30 Uhr
Dr. Sebastian Ostritsch: Was ist der Staat? p.P. 8? inkl. Vesper
Veranstalter: Die AnStifter  Ort: Hegelhaus, Eberhardstraße 53, Stuttgart
Infos: www.die-anstifter.de/?p=21204 
 
Nachbarschaftshilfe  Sa, 31. Januar, 14-18 Uhr
Repair Café Vaihingen   Veranstalter: Bürgerforum Lauchhau-Lauchäcker
Ort: Bürgerhaus Lauchhau-Lauchäcker, Meluner Straße 12, Stuttgart  Infos: www.die-anstifter.de/?p=21279

Hände hoch für Waffenkontrolle
http://www.armstreatynow.org                        
www.facebook.com/armstreatynow     

Breaking the Silence
6500 Besucher besuchten die Ausstellung "Breaking the Silence. Zeugnisse
einer Besatzung – Israelische Soldaten berichten". Ein enormer Andrang
angesichts einer ungewöhnlich kurzen Ausstellungsdauer von zwei Wochen. Für alle,
die es nicht geschafft haben, sich die Ausstellung in Berlin anzuschauen: Im Film
können Sie sich durch den Aktivisten Nadav Bigelman durch die Ausstellung führen
lassen (OmdU).


Antifaschistische Initiative Nordost
Militär und Rüstungsproduktion abschaffen: Konversion statt Aggression!
http://aino.blogsport.eu/

*******************************************************************
CORCOR 2015
http://www.ruegencore.de/  ## ## ##  https://www.facebook.com/ruegencore/info 
GERMAN ANTI-POP VIDEO: http://www.youtube.com/v/6xX-rWYZkbs
http://ruegencore.de/shop/lp%C2%B4s

*********************************************************************
FBK-LOGO
HUMBOLDT- BRIGADEN
Solidaritätsprojekte auf Kuba! 
Aktivreise nach Kuba, 3 Wochen Kuba hautnah!

Verbindlichkeiten, Termine und Kosten: Kosten entstehen für Flug,
Transfer, Transporte, Unterkunft, Verpflegung, Visum, etc.- insgesamt
ca. EURO 1.500,- - (vorbehaltlich gültiger Flugpreise / Tarife)
Die Gruppe arbeitet drei Wochen; Aktivitäten wie Besuche,
Kulturveranstaltungen, etc. sind in die Arbeitstage integriert oder
finden abends statt.
Die Teilnahme an einem Vorbereitungstreffen in Berlin ist obligatorisch...
 
Weitere Informationen: HIER


jardin botanico pinar
Freundschaftsgesellschaft Berlin- Kuba e.V.

Wir sammeln Spenden für den Botanischen Garten Pinar del Rio
in Kuba zum Kauf  von Sämereien und Gartentechnik
Info über den Garten: HIER

FREUNDSCHAFTSGESELLSCHAFT BERLIN - KUBA  E. V. 
Caballete de Casa c/o Galerie Olga Benario  
Richardstr. 104,  12043 Berlin


"BLOKUPY FRANKFURT"
 Umfassenderes Info zu Blokupy: HIER

Ukraine und Folgen
04 März 2015 von 19:00 Uhr Bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Bramfelder Kulturladen (Brakula) Adresse: Uhr im Bramfelder Chaussee 265

Wohin steuert Russland? Veranstalter: Zweig Prien
17 April 2015 von 20:00 Uhr Bis 22.00 Uhr Adresse: Prien, http://www.prien.de/

3. Labrinth-Seminar: Das Labyrinth als Schlüssel zur Lebensgestaltung
24 April 2015 von 17:00 Uhr bis 26 April 14:00 Uhr
Veranstalter: Kai Ehlers Beschreibung: Das dritte Seminar in der Reihe "Schule des Labyrinthes". Diesmal geht es darum, das Labyrinth als Schlüssel zur Lebensgestaltung kennenzulernen. Adresse: Nach Anmeldung. Mehr Informationen im PDF zum Download===>
http://kai-ehlers.de/wp-content/uploads/2014-11-10-Labyrinthseminar-3.pdf

27. Januar Anlässlich der Geberkonferenz der Impfallianz Gavi
Veranstaltet ONE eine Demo für weitere kostenlose Impfung von 300 Millionen Kinder
1. Am Dienstag Vormittag dem 27. Januars eine Pro-Gavi-Demo vor dem BCC (Berliner Congress Centrum) am Alexanderplatz in der Alexanderstraße 11 in Berlin, wo die Konferenz stattfindet. Wir treffen uns zu zwei Protestzeiten: von 7.45-9.15 Uhr zur Registrierung der Teilnehmer und Journalisten (mit dabei etwa Bill Gates, Entwicklungsminister Müller, ONE-Botschafterin Maria Furtwängler) und 2. von 10.40-11.10 Uhr zur Ankunft von Angela Merkel. Wer das zu einem der beiden Zeitpunkte, oder noch viel besser zu beiden, unterstützen möchte, kannst  gemeinsam mit uns und anderen NGOs dafür demonstrieren, dass weltweit weitere 300 Millionen Kinder geimpft werden.
Fragen können sie, mittels einer E-Mail an: mitmachen@one.org   Info==>  http://www.one.org/de/uber-one/

 

From: nica@oeku-buero.de
Liebe KollegInnen und compañer@s, dieses Jahr organisieren wir wieder eine Solidaritäts-
brigade nach Nicaragua. Wir würden uns freuen, wenn jemand von Ihnen/euch mit dabei
wäre und bitten, diese Info über Verteiler, Publikation und andere Kanäle weiter zu
verbreiten. Wir schicken auf Anfrage auch gerne ein Info-Faltblatt als Printversion zum
Auslegen zu.
Viele Grüße aus München, Andrés Schmidt
http://www.oeku-buero.de/solidaritaetsbrigaden.html  

Weitere Infos unter: www.nicanetz.de/?=veranstaltungen 


STÄDTEPARTNERSCHAFT KREUZBERG SAN RAFAEL DEL SUR :
Atabal

"Solidarität ist keine Eintagsfliege"
Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg -
Wie kam es zu dieser intensiven, langjährigen Partnerschaft?
Was hat sie mit Leben erfüllt? Wie geht es weiter?
Darüber berichten wir im "Atabal de Nicaragua" - Informationsblatt zur
Solidaritätsarbeit in Nicaragua download: HIER


Persönliches Förder-Abonnement für
german-foreign-policy.com

Zum ABO ==> http://www.german-foreign-policy.com/de/info/abo.php 

Dossier
*Land ist Leben: Der Griff von Investoren nach Ackerland
*Ein Dossier von 'Brot für die Welt', dem Evangelischen Entwicklungsdienst
und dem Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile - Lateinamerika in
Zusammenarbeit mit der Redaktion 'welt- sichten'.
Download unter: http://fdcl-berlin.de/?id=1620#4587 
SIEH ZU DAS DU LAND GEWINNST!:
2013-14_Sieh_zu__dass_Du_Land_gewinns t

"AG Attac-Treffs"
1.- Ein Ort zum „Herein schnüffeln“ in Attac
ab 17 Uhr Montag bis Freitag geöffnet.
Attac-Treff Grünberger Str. 24 in 10243 Berlin (Friedrichshain)
Anfahrtsbeschreibung: S/U Warschauer Str., U5 Frankfurter Tor, Tram ( M 10 )
Stadtplanlink: http://attacberlin.de/ags/attac-treff/kontakt/  
a_attac-laden_Kreuzbg_Neuk2. Mittwochs ab 18 Uhr geöffnet für alle Interessierten
Bouchéstraße 79a/Ecke Karl Kunger-Straße, direkt neben
dem 'Provinz-Café" in Alt-Treptow, nicht weit vom Görlitzer Park.
Unter der Adresse
http://attacberlin.de/informieren/mailinglisten/   kann man sich
in die 'attac lokal'-Mailingliste eintragen, um regelmäßig
über Veranstaltungstermine informiert zu sein. 
 http://www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/   Stadtplan:  
http://www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/query.bin/dn?ujm=1  

ATTAC VERANSTALTUNGEN TERMINE FÜR  2014:
"SCHON MAL ABSCHALTEN"!?
Wie können klimaschädliche Industriebereiche beendet werden?

Alle Infos und Organisationen findet Ihr hier:
http://www.attac-netzwerk.de/ag-eku  
http://www.attac-netzwerk.de/jenseits-des-wachstums   - Attac AG Jenseits des Wachstums
PowerShift: http://power-shift.de   -
BUKO-Arbeitsschwerpunkt Gesellschaftliche Naturverhältnisse:
http://www.buko.info/buko-projekte/as-ges-naturverhaeltnisse 
Kontakt: eku@attac.de


PiratenparteiBerliner PIRATENtreff im Kinski Club
Der Berliner PIRATENtreff findet jeden Dienstag
im Kinski Club, in der Friedelstraße 28,
12047 Neukölln statt. Das Squad Kinski öffnet
den Club ab 19.30 Uhr und schließt gegen 23.30 Uhr.
 Alle Piraten-Seiten: HIER

ZUR FRAGE EINES BEDINGUNSLOSEN GRUNDEINKOMMEN
BGE (MODELL WERNER)~HARTZ 5
http://www.lebensphase.info/bge-modell-werner-statt-hartz-iv-wirklich-eine-alternative/ 

gegen den G7-Gipfel in Elmau 2015
Bündnis gegen den G7/G8-Gipfel am 4./5. 2015 auf Schloss Elmau.
Website in Konstruktion gegen den G7/G8-Gipfel am 4./5.2015 auf Schloss Elmau:
http://stopg7elmau.blogsport.de/

**********************************************************

BERLIN
Veranstaltungen  jW-Ladengalerie Torstraße 6 in 10119 Berlin:
Verkehrsanbindung: U2, Tram 2 und 8, Bus 200 und TXL.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 11-18 Uhr Freitag 10-14 Uhr

29.01.2015: Keine Bananen und an jeder Ecke stand die Stasi..." Beginn 19:00 Uhr
...da hört's dann aber meistens auch schon auf, wenn in der Schule über die DDR geredet wird. Von den bürgerlichen Medien ist ebenfalls keine ausgewogene Analyse zu erwarten. Warum es überhaupt zur Gründung der DDR kam, wird nur am Rand beleuchtet; welche Zielstellung sich damit verband erst recht nicht: Nach den Erfahrungen des Faschismus einen demokratischen, antifaschistischen Staat aufzubauen, in dem nicht mehr die alten Eliten das Steuer in der Hand haben.
Dabei wurden manche Fortschritte erreicht und manche Fehler gemacht. Wir machen es uns zur Aufgabe, diese zu analysieren und zu verstehen, weil wir nach wie vor ein gesellschaftliches Zusammenleben ohne Krieg, Rassismus und Ausbeutung anstreben.
Zu diesem Zweck haben wir Arnold Schölzel, den Chefredakteur der Tageszeitung "junge Welt" eingeladen.
Eine Veranstaltung der SDAJ in Kooperation mit der jW-Ladengalerie
Eintritt frei! Spenden erbeten!  29.01.2015, Beginn 19:00 Uhr

Veranstaltungstermine in der Ladengalerie:
http://www.jungewelt.de/termine/index.php  


*VERANSTALTUNGSREIHEN*
in Berlin, Bremen, Hannover, Nürnberg und Salzburg und die Themen:

BERLIN
agitare bene – Thesen und Diskussion mit der Gruppe Jimmy Boyle.
Jeden 1. Dienstag im Monat, 19 Uhr in der Erreichbar,
Reichenberger Str. 63a, Berlin.
BREMEN
agitare bene – Kaffee & Kritik mit der Gruppe Kritik im Handgemenge
Offener Diskussionstermin, Grüner Zweig, Erlenstr. 31, Bremen-Neustadt.
Wir werden uns im ersten halben Jahr 2013 mit dem Schwerpunkt
Gesundheitspolitik befassen und bieten dazu Diskussionen zu den Themen:
Hauptsache gesund – SuperGAU Behinderung
HAMBURG
iCritics veranstaltet unregelmäßig Diskussionen zu verschiedenen Themen,
einfach auf der Website informieren.
HANNOVER
jede Menge Diskussionen mit der Assoziation gegen Kapital und
Nation zu den Themen Bildungsreform und Elterngeld:
NÜRNBERG und SULZBACH-ROSENBERG
agitare bene – Offene Diskussionstermine
Unregelmäßig in Nürnberg und im Jugendclub Bureau, Hafnersgraben 9,
Sulzbach-Rosenberg. Nächste Themen: Religion/Sinnsuche, Nationalismus.
GRAZ
Grundlegendes – regelmäßige Diskussionsveranstaltung
Die Assoziation zur Demontage des Bestehenden hält regelmäßig
Diskussionsrunden zu unterschiedlichen Themen ab.
SALZBURG  agitare bene – Infos, Termine und Texte auf
http://geskrit.wordpress.com 

*BERLIN* Agitare bene – Thesen und Diskussion mit jimmy boyle
Jeden 1. Dienstag im Monat, 19 Uhr in der Erreichbar, Reichenberger Str. 63a, Berlin.

*BREMEN* agitare bene – Kaffee & Kritik
Jeden 1. Donnerstag im Monat, 19.30 Uhr im Kurzschluß, Lahnstraße 16, Bremen,
Neustadt. Offener Diskussionstermin mit Kritik im Handgemenge und Basisgruppe
Antifa zu verschiedenen Themen nach Wunsch der Teilnehmer_innen.
Mehr Infos auf www.jung-linke.org   oder www.kurzschluss-bremen.de 

*HANNOVER* Disko Hannover – politische Basics
Disko Hannover ist ein Diskussionstermin zu grundsätzlichen politischen Fragen.
Hier können Fragen gestellt werden, die in anderen Debatten angeblich allen
klar waren. Ohne Expert_innenjargon wollen wir zusammen linke Grundlagen diskutieren.
Jeden 1. Donnerstag im Monat, 19 Uhr, Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg 1, Hannover.
Infos zu den Themen der einzelnen Veranstaltungen erhaltet ihr auf unserer Homepage und
unter http://diskohannover.blogsport.de 

*NÜRNBERG* und *SULZBACH-ROSENBERG*
agitare bene - Offene Diskussionstermine in Erlangen und Sulzbach-Rosenberg
Unregelmäßig im Jugendhaus Erlangen, Wöhrmühle 7, Erlangen und und im Jugendclub
Bureau, Hafnergraben 9, Sulzbach-Rosenberg. Mehr Infos und Themen unter
www.junge-linke.org   

*SALZBURG*
agitare bene - Workshops und Diskussionsabende
Mit Basisgruppe Gesellschaftskritik Salzburg [geskrit] - jeweils am zweiten Mittwoch
im Monat, 19 Uhr im SUB Salzburg, Müllner Hauptstraße 11b. Mehr Infos, Termine und
Texte auf http://geskrit.wordpress.com
 

Neues von der TITANIC
Heute: Heut' fahr ich zu mei'm Schätzelein!
Das deutsche Volkslied ist so gut wie tot! Dem will TITANIC entgegenwirken,
und zwar mit wunderschönen neuen Volksliedern von Simon Borowiak (Text)
und Moritz Eggert (Musik). Also, Volk: Singe mit, lerne auswendig und verbreite!


So wenig bringt die Reichensteuer:
http://www.titanic-magazin.de/news.html?&tx_ttnews[tt_news]=5125&cHash=71ccd8e730415a5e625e7047a7d7eb9a

FREE MUMIA ABU-JAMAL Online-Petition gegen die Todesstrafe
(autorisiert von Mumia Abu-Jamal und seinem Verteidiger, RA Robert R. Bryan)
Link zur Petition: www.PetitionOnline.com/Mumialaw/petition.html
Kampagnenwebsite des IVK Bremen: http://www.freedom-now.de 

Wise Guys @Wise_Guys Verified account
Die Wise Guys sind Deutschlands Vokal-Pop-Band Nummer 1 und zählen zu den
erfolgreichsten Live- Acts im gesamten deutschsprachigen Raum. http://wiseguys.de

DR. SELTSAMDr. Seltsams Wochenschau!
Brauhaus Südstern, Hasenheide 69, in 10967 Bln. Kreuzberg, 100 Meter Fußweg von der U7 Station Südstern
   

Sonntag, 01.02.2015 13:00 Uhr:
AUF DEM MARSCH INS HARTZ-VIERTE REICH?

DR.SELTSAMS STADTRUNDFAHRT, Tel. 030 691 99 22    Infos unter www.drseltsam.net 

a_ich_bin_mal_da--1- BucholzMartin Buchholz mit: "Nachspielzeit 2014/2015!"
Jeweils Sonnabend 24.1. und 31.1.2015 um 20.00 Uhr
Kabarett-Theater-Wühlmäuse Pommernallee 2-4 in 14052 Berlin
Kartentel.: (030) 30 67 30 11
www.wuehlmaeuse.de 
Tourdaten: http://www.martin-buchholz.de/tourneeplan.php          

FRANKFURT AM MAIN
Bündnis gegen Privatisierung
Das Frankfurter Bündnis gegen Privatisierung trifft sich jeden 1. Montag im Monat in
den Geschäftsräumen der GEW Frankfurt am Main, Bleichstraße 38a.

*Ausstellung "Plantación-Lateinamerika und der Rausch der Bioenergie"*
Auf Initiative der Gruppe "Energie-Hunger-Nein-Danke" wird die Ausstellung des
Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile- Lateinamerika e.V. und des
Eine Welt Netzwerkes Thüringen e.V. interessierten Gruppierungen zur
Verfügung stehen. Ausleihbedingungen der Ausstellung:
http://ewnt.i.page.enmedios.de/public/5/4/1/2 

 SO36 Punk / Rock / Pop / & SONSTIGE Events
 Mittwochs:   DER --Nachtflohmarkt--
http://s
                                   Oranienstrasse 190 in Berlin / Kreuzberg:               

**************** ********************************************************

F.B.I. sucht Gentechnik-Saboteure
<http://www.radio-utopie.de/2013/06/29/f-b-i-sucht-gentechnik-saboteure/>

https://twitter.com/Gruenes_Edertal 

Ziegenhals: http://www.etg-ziegenhals.de/ 

LUX LIKE COMIC
Bildungs(Un)gleichheiten–(Un)mögliche Bidungswege

 Die Ausstellung kann bestellt werden, der Kontakt erfolgt über: luxlikecomic@rosalux.de 
Information über Organisation und Inhalt der Wanderausstellung :

http://www.rosalux.de/fileadmin/images/studienwerk/luxlikecomic/Organisation_und_Inhalte_der_Wanderausstellung.pdf

 

F60-Besucherbergwerk

Das Besucherbergwerk in der Bergheider Straße 4 in 03238 Lichterfeld
Die Brücke*Führungen*Veranstaltungen*Karte*Anfahrt*Downloads*Service ==> http://www.f60.de /


YAAM joung african market

triky

Tricky - 'Nothing Matters' feat. Nneka (Official Video)

Followed @ 23:00
binga farina soulmind

SAT 31 JAN @ 23:00 CTM 2015 – UN TUNE
www.ctm-festival.de

more EVENTS on Facebook:
https://www.facebook.com/YAAM.Berlin  

ACT NOW!
Solidarity campaign - Kyrgyzstan :
Possible changes to labour legislation impacts on trade union rights
.
JETZT HANDELN!
Solidaritätsaktion - Kirgisistan: Gegen Mögliche Änderungen der Arbeitsgesetzgebung
und deren Auswirkungen auf Gewerkschaftsrechte.

http://www.bwint.org/default.asp?Index=4017&Language=EN&send=1 

THEMA DROHNEN
Der Sensenmann kommt aus der Luft

Peter Nowak Text: HIER

Christoph Marischka von der Informationsstelle Militarisierung nennt ganz konkret,
wer hierzulande zur Drohnenkriegsführung beiträgt:
HIER
 Und zu einem Interview: HIER

youtube video gekündigtPresseschau der freien westlichen Welt Deutsche Kriegsberichter- stattung von der Russland-Front.
„Die Behauptung kommt in die erste Zeile,  Journalismus in den letzten Satz“
Max Uthoff und Claus von Wagner wieder mal in Höchstform.


Der Freundeskreis Ernst-Thaelmann - Gedenkstaette e.V.Ziegenhals,
Der Zugang zur Ernst-Thälmann-Gedenkstätte in Ziegenhals wird seit 2003 der Öffentlichkeit
und den Mitgliedern des Freundeskreises durch ihren jetzigen Eigentümer
(einen leitenden Ministerialbeamten in Brandenburgs Ministerium für Infrastruktur und
Raumplanung mit dem Posten der Oberen Bauaufsicht) verwehrt! Wann wird diese
bedeutende Gedenkstätte endlich wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht?
Die Ernst-Thälmann-Gedenkstätte in Ziegenhals gehört der Öffentlichkeit!
http://www.etg-ziegenhals.de  


PRO REGENWALD
Belo Monte Protest


Die kommende XX. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz
findet am Samstag, 10. Januar 2015, in der Berliner Urania statt.


Internationalismus21 Konferenz Berlin 2015
Dieses Projekt hat nun auch eine eigene Webseite, auf der alle weiteren Informationen zu finden sind. Die Konferenz ist nun für Oktober 2015 geplant.
AUFRUF===> http://www.internacionalismo21.org/wp/wp-content/uploads/Aufruf.pdf
VORLÄUFIGES PROGRAMM===>
http://www.internacionalismo21.org/wp/wp-content/uploads/Programm.pdf

Auf Wiedersehen im „Seehotel Grunewald“ in Berlin.
Familie Weßler und das „Seehotel-Team“ freuen sich auf Sie!
http://www.seehotel-grunewald.de/home.html 

**************************************
23 Morde gegen Landrechte

Stopp TTIP

Nachrichtenportale und Blogs
mit aktuellen Nachrichten zu Lateinamerika:

http://amerika21.de/ # http://www.blickpunkt-lateinamerika.de/ # http://www.npla.de/poonal #
http://womblog.de/ # http://zas-correos.blogspot.de/ # http://www.quetzal-leipzig.de/ # http://strangerinperu.blogspot.de/
 # http://latina-press.com/ # http://www.redglobe.de/amerika # http://blogs.taz.de/latinorama/ # ab & an auch in ==>
http://www.german-foreign-policy.com/ #
In deutsch:http://redblog.twoday.net/ # http://www.heise.de/tp/ #
http://zmag.de/themen/Lateinamerika #
http://www.derfunke.at/html/index.php?name=News&catid=&topic=20 #
http://www.linkezeitung.de/cms/index.php
English: http://upsidedownworld.org/main/

Nemesis - Sozialistisches Archiv für Belletristik:
B. Traven - Der Caoba-Zyklus (1930 - 1940) Meine Empfehlung „wer diesen Zyklus
gelesen hat wird über die Entwicklungen in Lateinamerika und über Zustände die
teils bis heut dort vorherrschen ein gewisses Grundverständnis erworben haben“. -ali

B. Traven - Der Karren (1930)
B. Traven - Regierung (1931)
B. Traven - Der Marsch ins Reich der Caoba (1933)
B. Traven - Die Troza (1936)
B. Traven - Die Rebellion der Gehenkten (1936)
B. Traven - Ein General kommt aus dem Dschungel (1940)

Vieles ist auch downloadbar im pdf-Format (So auch die 6 Romane über Caoba [Mahagony]
im pdf- Format zusammen 3,41MB) andere Romane liegen als als zip-Dateien vor).
http://web.resist.ca/~nemesisa/  

Kostenloser E-Book Download in mehreren Sprachen Gutenbergprojekt
  <Spenden erwünscht>
2 Millionen E-Bücher werden pro Monat runter geladen.
Einige Titel sind auch als Hörbuch vorhanden. Zur Auswahl in Deutsch-->
http://www.gutenberg.org/browse/languages/de   

Kostenlose Bücher lesen
39319 Bücher online lesen - kostenlos!
Schon 115.000 registrierte Autoren & Leser. Entdecke 30.000 Bücher!
www.BookRix.de/Kostenlos-Lesen

Ein Buch von Malalai Joya:
"Ich erhebe meine Stimme: Eine Frau kämpft gegen den Krieg in Afghanistan"
Dieses Buch ist auch ein Aufruf zum Handeln: Keine Stimme für eine Partei,
die den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan befürwortet! Malalai Joya räumt
mit der - im Westen vielfach vorhandenen - Illusion auf, die Nato bzw. die
Bundeswehr sei wegen Demokratie und Frauenrechten
in Afghanistan. Mit 8 Seiten Farbbildteil Gebunden € 19,95 [D], €
20,60 [A], sFr 34,90 ISBN: 9783492052771  Bestellen: HIER


FREE mp3

28 alternative Songs, zum Teil von Attac für diverse Zwecke eingesetzt, sind zu finden
und anzuhören bei www.groovty.de

Zeitschriften: 
Brasilien Nachrichten Nr. 141-2010 u.a: Brasilien in der Vorwahlkampfzeit /
Menschenrechte in Brasilien / DieAbleitung des Rio São Francisco zeigt ihr wahres Gesicht
/ Ist der Xingunoch zu
retten? / Indianerpolitik im neuen Gewand / Mamanguá –Demarkationsprozess schreitet
voran. Bezug: Brasilien Nachrichten, Walter-Gropius-Str.2, 79100
Freiburg,<http://www.brasiliennachrichten.de/> http://www.brasiliennachrichten.de  

Lateinamerika Nachrichten, Bezug: Gneisenaustraße 2a, 10961
Berlin,<http://www.lateinamerika-nachrichten.de/> www.lateinamerika-nachrichten.de


TV & RADIO&Film:
Für alle diejenigen, die gern im Kino ein bisschen andere Filme angucken möchten
hier ein Filmtipp: http://kino-zeit.de/filme/die-eroberung-der-inneren-freiheit 
Gern auch zum Weiterverbreiten, denn solche Filme haben keine Riesen Marketing Maschine
im Hintergrund etc.pp.

Radio Lora
Lora Muenchen sendet in und um Muenchen mo.-fr. zw. 17 und 24 Uhr auf UKW 92.4, ist aber
24 Stunden im Internet hoerbar. Zum Beispiel im VLC Mediaplayer unter url- bzw. netzwerk
öffnen folgenden Link einkopieren:
 http://live.lora924.de:8000/loramagazin.ogg (Port 1234)
Radio Lora ch: http://www.lora.ch/home 

CARRACAS
Audio en vivo de YVKE Mundial en Caracas (Nachrichten & Musik):
http://www.radiomundial.com.ve/yvke/radio.html 
Die Homepage des Senders mit interessanten Nachrichten, Videos und Audios ist unter
http://radiomundial.com.ve/yvke/  zu finden.

Codename Dienststelle Marienthal
Der Bonzenbunker für die Regierung in Bonn, einer der teuersten Atombunker der Welt.
Inzwischen ‘Rückgebaut’, was fast teurer war als der Aufbau.
Deutschlands ehemals geheimstes Bauwerk, die Sendungen zum Thema sind gelaufen,
die ausführlichen Informationen jedoch HIER immer noch präsent!

Latinoamerik. , Dokus + Filme:

MEHR==> http://www.ila-bonn.de/aktuelles/tvradio.htm

Tipps für "Satellitenfernseher" :
Telesur über Astra
Der Lateinamerikanischer Sender ist nun auch über Satellit in Europa zu empfangen
Telesur ist ab sofort unverschlüsselt auf Satellit Astra, 19,2° Ost, 11.538 GHz vertikal
(SR 22.000, FEC 5/6) zu empfangen. (60 cm Schüssel)
"TELESUR" auch auf Eutelsat W3, 7° Ost unverschlüsselt im M-Three-Satpaket

KUBA TV: http://www.cubainformacion.tv/  in die Adressleiste des Browsers einkopieren
http://www.cubavision.cubaweb.cu/cartelera.asp?Dia=5      
Kuba (Havanna-Berlin) - + 5,00 Std.
Kuba direkt --> http://www.prensa-latina.cu  ,
http://www.cuba.cu/gobierno/discursos
Links Lateinamerika:
www.amerika21.de  , www.lateinamerikanachrichten.de  , www.npla.de  ,
www.resumenlatinoamericano.org  , www.hintergrund.de
 

Kurt Tucholskys Erkenntnis
Das ist der Zeitung tiefer Sinn: Die besseren Sachen steh'n nicht drin.


Ein moderner Münchausen
Wolfgang Münchau, der Leiter des Informationsdienstes Eurointelligence.com:
"Das Verbot einer Volksabstimmung ist in Deutschlands Verfassung genauso fest verankert
wie das Gebot eines Referendums in Irland." Die Lüge Münchaus... wird auch nicht dadurch wahr,
das Exkanzler Schröder dieselbe Lüge auch schon benutzt hatte. Das Grundgesetz nennt Wahlen
und Abstimmungen als die Methoden, die dem Volk zur Willensäußerung zur Verfügung stehen.
EU-Wahl 2014 b



                                   \\\|///
                                  \\ - - //
                                ( @ @ )
---------------oOOo---- -(_)----oOOo--------------------

ali was here

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das,
was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun."
Jean Baptiste Moliere

[index] [Aktuelles] [Demokratie +] [FINANZ&KRISEN] [BL-OKKUPY] [REVOLUTION?] [INTERNATIONAL] [SOLIDARITÄT] [AKW-INFO] [NEUSTAAT 13/16] [USA EU DE] [US-EXPORT] [Rezepte] [Unsere Welt] [Lateinamerika] [Kuba] [KinoTheater Museum] [Veranstaltungen] [EMPFEHLUNG] [MUSIK & KUNST] [NGO-INFO'S] [ZUKUNFT] [Humor] [Freimus] [10 x Trödelei] [Links] [Impressum] [REICHTUMSUHR] [Baden in Berlin] [Technik & so] [Downloads]